Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Benutzer-Erfahrung auf unserem Website zu bieten. Bei dessen weiterer Benutzung gehen wir davon aus, dass sie deren Verwendung akzeptieren. weitere Informationen
de
fr de
Container und Gebinde

Unterflurcontainer (UFC)

Unterflurcontainer 5 m3

Ein Unterflurcontainer ist ein in die Erde eingebauter Kehrichtcontainer mit einem Fassungsvermögen von 5 Kubikmetern. Das entspricht dem Volumen von sechseinhalb 770-l-Kunststoffcontainern und benötigt nur halb so viel Bodenfläche respektive nur gerade 1/10 des Freiraums der entsprechenden Menge an Rollcontainer. Lediglich die Einwurfsäule ist sichtbar.

Unterflurcontainer mit Zutrittskontrolle, Niveausonden und Wiegeeinrichtungen Mit den zum Standardcontainer optional erhältlichen Wiegestationen, Niveausonden und Wiegeeinrichtungen werden die Unterflurcontainer zum automatischen Betriebsmittel zur Entsorgung von Abfällen u.a. von Aluminium, Glas, Karton, PET, Weissblech. Die Säcke aller handelsüblichen Grössen werden bis zur Abholung unterirdisch hygienisch und geruchlos zwischengelagert. Unterflurcontainer können in bestehende oder neue Überbauungen integriert werden.

Der in den Boden versenkte Teil des Unterflurcontainers besteht aus einem vollverzinkten Sammelbehälter und einem ausfahrbaren Sicherheitsgeländer in einer Betonwanne.

Handling: Die Säcke aller handelsüblichen Grössen werden bis zur Abholung unterirdisch hygienisch und geruchlos zwischengelagert. Unterflurcontainer können in bestehende oder neue Überbauungen integriert werden.

Platzverhältnisse: Die Verhältnisse auf Ihrer Liegenschaft sind eng und Sie wollen den Raum optimal nutzen.

Überschaubarkeit und Sicherheit: Dank den in den Boden gebauten Unterflurcontainer bleibt der begehbare Raum einer Liegenschaft überschaubar und darum auch sicher.Ästhetik: Die eleganten Einfüllstutzen fügen sich hervorragend in die Umgebung ein.Platzbedarf von Rollcontainern: Für die Abfallbewirtschaftung von grossen Liegenschaften würden enorm viele Rollcontainer benötigt. Ein Unterflurcontainer nimmt Abfall von 60 Wohnungen auf, nicht sichtbar, unterirdisch.

Optionale Zugangskontrolle: Mit der Zugangskontrolle werde Daten der Nutzung mit aufgezeichnet und über GPS übertragen. Zugänge zu den Müllsammelstellen können per Fernzugriff gesteuert werden. Es können Daten über die Häufigkeit der Verwendung durch die Benutzer verwaltet werden. Der Füllstand wird beim Einsatz der Zugangskontrolle anhand der Anzahl an Öffnungen und Grösse der Trommel geschätzt.

Einfache Bedienung der Zugangskontrolle: Die Säule des Containers ist mit einem elektronischen Schloss ausgestattet, das aktiviert wird, indem eine Karte oder ein Badge im Kreditkartenformat vor einen Leser gehalten wird.

Optimierung und Kostenkontrolle: Über den Fernzugriff zu den Müllsammelstellen ,kann über die Zugangskontrolle, ein Zugang genehmigt oder auch verweigert werden.

Kontaktieren Sie uns

Hinterlassen Sie uns Ihre Daten und die Details Ihrer Bedürfnisse und wir werden uns bei Ihnen melden.

Kanton
Sie sind...
Art der Anfrage
Falls Sie Ihre Rechte wissen und ausüben möchten, insbesondere hinsichtlich der Rücknahme Ihrer Zustimmung zur Verwendung der von diesem Formular gesammelten Daten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie.