SRS - Swiss Recycling Services

Die Verwertung von Bauabfällen

Bauabfälle sind leicht zu verwerten, wenn sie zuvor gut getrennt wurden. Wussten Sie, dass es zu den Aufgaben des Bauherrn gehört, die Zusammensetzung der Abfälle zu kennen, um die konformen Entsorgungs- und Verwertungswege zu bestimmen ?

Zurück
27.03.18

Bauabfälle sind leicht zu verwerten, wenn sie zuvor gut getrennt wurden. Wussten Sie, dass es zu den Aufgaben des Bauherrn gehört, die Zusammensetzung der Abfälle zu kennen, um die konformen Entsorgungs- und Verwertungswege zu bestimmen ?
Die Lösung, um sie zu etwa 80% zu verwerten ? Dank verschiedener Mulden direkt auf den Baustellen sortieren.
Blick auf die Verwertung von Bauabfällen

Was wird aus den Bauabfällen ?

Entdecken Sie die Recyclingmöglichkeiten von Bauabfällen.

Das Holz wird in industriellen Heizanlagen oder in der Holzindustrie verwertet. Dafür wird es zerkleinert und anschliessend zu neuen Produkten verarbeitet : Zwischenwände, Gebälk. Hölzer, welche keine Farbstoffe oder Lacke enthalten und auch sonst nicht behandelt wurden, werden den Heizanlagen zwecks Wärmegewinnung zugeführt. Und diejenigen, welche verunreinigt sind, werden an Verwertungs-Branchen weitergeleitet, die ihre Behandlung sicherstellen.

Der Karton wird in der Kunststoff- oder der Papierverarbeitung behandelt. Die Pulpe und die Tinte werden entfernt, um ihn in Plastik oder Papier aufzubereiten.

Das Plastik wird zerkleinert oder gewaschen, dann zu Pulver oder in Form von Granulat reduziert, um neue Plastikerzeugnisse herzustellen. 

Die Metalle werden in der Giesserei behandelt und werden der Industrie in Form von Metallbarren zugeführt.

Die Inertabfälle : Bauschutt, Erde, Geröll, Ziegel, bewehrte Betone, die aus dem Gebäudeabbruch oder der Sanierung von Verkehrswegen stammen (Randsteine, Gehwege) werden verwertet. Sie werden verarbeitet, um als Schotter und Füllschicht im Strassenbau verwendet zu werden.

Die anderen Abfälle dienen der Energiegewinnung.

Den Abtransport von Bauabfällen im städtischen Bereich erleichtern : die SRS Swiss Recycling Services Mini-Mulden

Eine Hauptschwierigkeit Bauabfälle zu sortieren besteht darin, dass der Transport von Mulden in die Innenstädte aufwendig ist.
Um die Abfuhr von Bauabfälle aus den städtischen Bereichen zu erleichtern, setzt SRS Swiss Recycling Services Mini-Mulden  ein : 1 m3, 2m3, überall dort, wo grösseren Volumina der Zugang verwehrt ist. Sie können von Abbruchbaustellen alle Abfallsorten aufnehmen: Holz, Gips, inerte Mischabfälle.

Unsere Fahrzeuge bringen sie und tauschen sie im Anschluss durch leere aus.

Und ihre Vorteile :

Im Raum Basel wurde Anfang Januar 2018 ein neues Kranfahrzeug in Dienst gestellt. Dieses neue Fahrzeug, das mit Biokraftstoff betrieben werden kann, ist mit einem Kran der neuesten Generation ausgestattet, bietet noch mehr Sicherheit bei seiner Bedienung und beim Aufstellen der Mulden.

Diese Mini-Mulden können ebenso von Privatkunden und Firmen benützt werden.

Für weitere Auskünfte über diese Dienstleistung nehmen Sie bitte mit Ihrem Disponenten in Basel Kontakt auf : 0041 61 482 02 02